Home » Den Park besuchen » Museen und Besucherzentren

Archäologisches Specksteinmuseum in Malesco

Geschichte
Piazza Ettore Romagnoli
28854 Malesco (VB) | Siehe auf der Karte
Gemeinde: Malesco

Tel. 0324/92444

Das Gebiet des Nationalparks Val Grande ist nicht nur wegen seiner Wildnis oder der Natur bedeutend, sondern auch wegen der Aspekte der menschlichen Präsenz auf dem Gebiet. Das archäologische Specksteinmuseum des Parks bietet den Besuchern die Möglichkeit, in der Zeit zurückzugehen und sich das Leben der Menschen von früher vorzustellen. Das Museum verfügt über eine archäologische Sektion mit altrömischen Funden und handgearbeiteten Fundstücken aus späteren Epochen, überwiegend aus einheimischem Stein gefertigt. Es befindet sich im Gebäude des alten Amtsgerichts und gehört zum Ökomuseum des Specksteins, das von der Region Piemont genehmigt wurde und im Malesco-Gebiet realisiert wird.

Öffnungszeiten:

Winter 2019/2020:

  • 1.-2.-3. November von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • 24. November von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr
  • 7.-8. Dezember von 14.30 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Vom 27. Dezember bis 6. Januar (außer am 1. Januar 2020) von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Weitere Informazionen unter der Nummer +39 0324 92444. Das archäologische Museum des Nationalparks Val Grande kann nach Voranmeldung das ganze Jahr über besucht werden. Für Infos über die vom Ökomuseum des Specksteins organisierten Events bitte folgende Website besuchen www.ecomuseomalesco.it



Eintrittspreise: 2,00 Euro (gratis für Kinder bis 5 Jahre).

Archäologisches Museum des Specksteins
Archäologisches Museum des Specksteins
(photo von: Archivio Parco Nazionale Val Grande)
 
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi