Home » Den Park besuchen » Die Ortschaften des Parks

Premosello Chiovenda

Vom unteren Ossola zum wilden Val Grande

Provinz: Verbano-Cusio-Ossola Region: Piemont | Finde es auf der Karte
Official Website www.comune.premosello.vb.it

Die Gemeinde umfasst heute außer dem Hauptort die Ortsteile Colloro, Capraga und Cuzzago. Mit Präsidialerlass vom 10/12/1959 nimmt die Gemeinde Premosello den neuen Namen Premosello-Chiovenda an zur Erinnerung an den Juristen Giuseppe Chiovenda (1872-1937), der als Gründer der modernen Wissenschaft des italienischen Zivilprozesses betrachtet wird und aus der Gemeinde stammt.
Die Pfarrkirche von Premosello in ihrer jetzigen Form geht auf das Ende des 16. Jh. oder auf die ersten Jahrzehnte des folgenden Jahrhunderts zurück. In ihrem Inneren verwahrt sie wertvolle Holzeinrichtungen im Barockstil.

S. Bernardo di Capraga
S. Bernardo di Capraga
(photo von: Fabio Copiatti)
 
Colloro
Colloro
(photo von: Fabio Copiatti)
 
Ländliche Architektur in Colloro
Ländliche Architektur in Colloro
(photo von: Archivio Parco Nazionale Val Grande)
 
Rio del Ponte
Rio del Ponte
(photo von: Tullio Bagnati)
 
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi