Home » Den Park besuchen » Die Ortschaften des Parks

San Bernardino Verbano

An der Schwelle zum Val Grande

Provinz: Verbano-Cusio-Ossola Region: Piemont | Finde es auf der Karte
Official Website www.comune.sanbernardinoverbano.vb.it

Seen und Berge: die Alpengipfel, flankiert von sanften Hügeln mit großzügigen Panoramablicken; dies ist die Landschaft, die die Besucher von San Bernardino Verbano begrüßt, die kleine Gemeinde, die ihren Namen vom Wildbach hat, der aus dem Val Grande kommt, und die 1928 mit der Zusammenlegung von drei Verwaltungsgebieten gegründet wurde: Bieno, Santino und Rovegro.

Bieno:  Val Grande im Hintergrund
Bieno: Val Grande im Hintergrund
(photo von: Fabio Copiatti)
 
Pfarrkirche von Bieno
Pfarrkirche von Bieno
(photo von: Fabio Copiatti)
 
Die römische Brücke zwischen Cossogno und Rovegro
Die römische Brücke zwischen Cossogno und Rovegro
(photo von: Elena Auci)
 
Madonna del Patrocinio
Madonna del Patrocinio
(photo von: Tullio Bagnati)
 
Vuoi inviare una segnalazione di inaccessibilità di questo sito web?Invia segnalazione
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi