Home » Den Park besuchen » Die Routen » Naturwanderwege

Vivere in salita

Die Bauernzivilisation

Zu Fuss         Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Start: Premosello Chiovenda (Premosello-Chiovenda)
  • Ziel: Colloro (Premosello Chiovenda) (Premosello-Chiovenda)
  • Dauer: 50'' ohne Pausen für den Hinweg und 30'' für den Rückweg
  • Schwere: Leichte Route über Saumpfad oder ausgeschilderten Weg (beim Überqueren der Straßen ist Vorsicht geboten)
  • Unebenheit: 295 m
  • Idealer Zeitraum: von Januar bis Dezember

Der Naturpfad verläuft auf dem Territorium von Premosello Chiovenda, das ab Mailand und Novara auch mit dem Zug erreichbar ist.
Mit Start am Besucherzentrum des Parks in der Nähe der Villa Fontana Rossi, führt die Route durch den Ort Premosello, um dann entlang des alten Saumpfads bis zum Ort Colloro im Parco Nazionale della Val Grande aufzusteigen.

Entlang der Route befinden sich 12 Infotafeln mit Bildern und kurzen Texten über eine hypothetische "Zeitreise", über Geschichten der Mühen und Überlebenskämpfe auf einem schwierigen Territorium mit einer schwierigen Natur. Der Rückweg nach Premosello ist auch auf einer anderen entsprechend markierten Route möglich, die es ermöglicht, eine Ringroute zurückzulegen.

Ausstattung: Bequeme Bergschuhe und Sportkleidung
Einrichtungen des Parks: "Circolo operaio" in Colloro, Tel.: +39 0324 88194
Colloro
Colloro
(photo von: Archivio Parco Nazionale Val Grande)
 
Colloro
Colloro
(photo von: Fabio Copiatti)
 
Weitere informationen
Vuoi inviare una segnalazione di inaccessibilità di questo sito web?Invia segnalazione
© 2021 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi