Home » Den Park besuchen » Einheimische Produkte

Ziege des Vigezzo-Tals

Das Gebiet der Berggemeinschaft des Vigezzo-Tals ist traditionsgemäß von der Ziegenhaltung gekennzeichnet, die schon immer eine wichtige Rolle für die Wirtschaft dieses Gebiets gespielt hat.

Es handelt sich um  Produktionen, die aus Tieren mehrerer Ziegenrassen gewonnen werden (vorwiegend der Rasse Camosciata), die ausschließlich im Val Vigezzo gemäß einer von der Berggemeinschaft erlassenen Regelung gezüchtet werden. Da die Tiere sehr jung sind und mit Milch ernährt werden, ist das Fleich hellrosa, zart und mit sehr begrenztem Fettgehalt. Die Zuchtbetriebe sind im allgemeinen klein, meist extensiv, und benutzen die Alm für mindestens 8-9 Monate im Jahr. Gemäß der Vorschriften muß das Ziegenlamm in Val Vigezzo geboren und geschlachtet und nur mit Ziegenmilch ernährt worden sein; sein Verkaufsgewicht schwankt zwischen 9 und 13 kg. Nur wenn diese Vorschriften befolgt werden, kann das Qualitätszeichen des Val Vigezzo vergeben werden. Die Produktionen betreffen sowohl das Fleisch, aus dem unter anderem der "Violino di Capra" hergestellt wird, als auch die Milch, aus der man frischen mit Kräutern aromatisierten Käse macht.


 
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi