Home » Den Park besuchen » Die Routen

Naturwanderwege im Park

Es handelt sich hier um Wanderwege in der Natur auf einfach zugänglichen Strecken ohne große Schwierigkeiten. Man muss kein erfahrener und trainierter Wanderer sein; geeignete Kleidung und die Bereitschaft, aufmerksam und neugierig in die Natur einzutauchen, reichen aus. Entlang der Routen befinden sich Informationstafeln mit Bildern und kurzen Texten, die die Merkmale der Umgebung beschreiben. Die Pfade werden von einem Führer begleitet, der während der Wanderung oder in Ruhe zu Hause gelesen werden kann. Die Führer für die Naturwanderwege sind bei den Informationsstellen oder einigen örtlichen Buchhandlungen erhältlich.

Val Grande ist und bleibt übrigens ein Wildgebiet. Aus diesem Grund müssen auch die Naturwanderwege vorsichtig begangen werden.

Gefunden 11 Ergebnisse.
Begebnun im Park: auf alten Pfaden ... mit neuen Augen
Flora, Fauna und Geologie - Buttogno-Valle del Basso (S. Maria Maggiore)
Der Atem der Geschichte
Das Mittelalter und Vogogna
Der Baum-Mensch
Der Buchenwald
Eine Geschichte von Wasser
Wasser und Entwaldung
Geschichten vom Stein
Die Verwendung von Stein
La civiltà della fatica
Das Verhältnis Mensch-Umwelt
Lungo il filo di una traccia
Die Spuren der Tiere
Unter dem Schatten der Tanne
Der Nadelwald
Zeit: 2 h 30 m
Vivere in salita
Die Bauernzivilisation
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi