Home

Den Park besuchen

Das Val Grande ist ein kleines Nepal an der Schwelle der Zivilisation. Gerade wegen seiner Besonderheiten ist das Tal ein Nationalpark geworden.

Der Park bietet jedes Jahr geführte Wanderungen, Bildungsaktivitäten für Schulen, Konferenzen, Freiwilligencamps, Sommerlager für Kinder und viele andere Initiativen an. Man kann in einer der Ortschaften des Parks in modernen und einladenden Gastbetrieben übernachten. Und für diejenigen, die ihren Freizeitaufenthalt in dieser wilden Gegend verlängern möchten, sind im Park durch die Wiederherstellung alter Ställe und Hütten einige Biwaks geschaffen worden, wo man die Nacht auf einfache Weise bei der Wärme eines Ofens oder der Flamme eines Kamins verbringen kann. Das Licht des Sonnenaufgangs begrüßt einen neuen Tag unterwegs auf den Wanderwegen des Val Grande, die den Wanderer erholt und zufrieden zu seinen täglichen Rythmen zurückbringen, während das Val Grande hier bleibt, mit seinen Geräuschen und seiner Stille, um wieder auf jemanden zu warten.

Wegen seiner Eigenschaft als wildes und unwegsames Gebiet sind die Wanderwege, von denen einige schwierig, gefährlich und noch nicht markiert sind, mit größter Vorsicht und mit erfahrenen Begleitern zu begehen (Offiziellen Parkführern, Bergführern und anerkannten Naturbegleitern).

Der Park empfiehlt allen, die noch keine Erfahrung mit diesen Orten haben, als erste Annäherung die Naturpfade des Parks, die Gelegenheit für interessante Wanderungen mittlerer Schwierigkeit bieten.
Es besteht die Möglichkeit, in den Ortschaften in der Nähe des Parks zu übernachten, oder für diejenigen, die mehrtägige Trekkingtouren machen, in den Berghütten und Biwaks des Parks.

© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi