Home » Den Park besuchen » Die Routen » Naturwanderwege

Der Atem der Geschichte

Das Mittelalter und Vogogna

Zu Fuss         Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Start: Vogogna (Vogogna)
  • Ziel: La Rocca (Vogogna) (Vogogna)
  • Dauer: 1 Std ohne Pausen für den Hinweg, 30 min. für den Rückweg
  • Schwere: Die Route ist leicht und für alle geeignet.
  • Unebenheit: 130 m
  • Idealer Zeitraum: von Januar bis Dezember

Die Naturroute verläuft in der Ortschaft Vogogna, der antiken Hauptstadt der historischen niederen Ossola-Region. Vogogna war auch die einzige Ortschaft in der Provinz von Verbano Cusio Ossola, welche die urbanistische und architektonische Struktur einer mittelalterlichen Stadt beibehalten hatte. 

Die Route ermöglicht es, die Hauptpunkte einer Ortschaft aus dem XIV Jh. zu besichtigen und den Atem der Geschichte zu spüren. Die Route beginnt an dem Pratini Platz an der Provinzstraße, zieht sich durch das historische Zentrum und steigt am Palazzo Pretorio bis zum Castello Visconteo und somit zum Ortsteil Ganestredo sowie zur Rocca hinauf, an der sich ausgestattete Picknickbereiche befinden.
Entlang der Route befinden sich 12 Infotafeln mit Texten, Fotos und Bildern über die Geschichte Vogognas.
Vogogna ist über die Autobahn Voltri-Sempione erreichbar und wird von zwei Bahnlinien bedient; Mailand - Domodossola und Novara - Domodossola.

Ausstattung: Sportkleidung
Einrichtungen: Picknickbereiche bei der Rocca
Vogogna - Sicht vom Burgturm
Vogogna - Sicht vom Burgturm
(photo von: Claudio Venturini Delsolaro)
 
Gebiet
Gebiet
(photo von: Archivio Parco Nazionale Val Grande)
 
Weitere informationen
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi