Home » Den Park besuchen » Einheimische Produkte

Violino di capra

"Violino di capra" ist ein kleiner Ziegenschinken, der seinen seltsamen Namen seiner Form verdankt; mit der Keule und der Schulter der Ziege hat er wirklich die Form einer Violine, und mit den Pfoten, die als Griff dienen und der Muskelmasse als Violinenkasten, wie eine Stradivari.

Die Schneidetechnik setzt voraus, dass er an einer Schulter gelehnt mit dem Messer bogenförmig aufgeschnitten wird. Er hat einen würzigen Geschmack und einen Duft, der vom wilden Aroma der Ziege zu dem geräucherten Aroma der Eiche, dem Wachholder, zum Lorbeer- oder Rosmarinaroma geht. Er wird noch größtenteils im häuslicen Umfeld aus den Keulen der in Halbfreiheit auf lokalen Weiden gezüchteten Ziegen hergestellt. Nach Bearbeitung und Reifung im Haus, wird er sorgsam aufbewahrt, um an Weihnachten und Neujahr verzehrt zu werden. Der "Violino di capra" ist am schmackhaftesten nach einer langsamen, natürlichen und langen Reifung von mindestens sechs Monaten.


Violino di capra
Violino di capra
(photo von: AA.VV.)
 
Vuoi inviare una segnalazione di inaccessibilità di questo sito web?Invia segnalazione
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi