Home » Den Park besuchen » Einheimische Produkte

Maismehl aus dem Ossola-Tal

Der Maisanbau in Ossola hat tiefgehende Wurzeln und geht auf die Zeit zurück, als man von der Maispflanze alles benutzte und es Brauch war, die Felder für die Bedürfnisse der Bevölkerung zu bestellen. Die Ortschaft Beura (Gemeinde des Parks) wollte die eigenen Wurzeln und Traditionen entdecken, wobei das Projekt "Polenta di Beura" entstanden ist.

Der auf einer Fläche von 8 ha angebaute Mais ist hauptsächlich aus Ossola. Die Produktion kann von Jahr zu Jahr variieren; normalerweise wird angestrebt, 250 Doppelzentner getrocknetes Mehl einzulagern. Außerdem können die Maisanbauer ihre Ernte zur Mühle bringen, wo sie für den eigenen Verbrauch gemahlen wird.
Aus dem steingemahlenen Mais wird das Mehl für Polenta gewonnen, aber auch für die Herstellung anderer Produkte wie das Gebäck “Polentini di Beura” und handgemachtes Bier.


Producers
Maismehl
Maismehl
(photo von: Carlo Pessina)
 
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi