Home » Den Park besuchen » Museen und Besucherzentren

Wassermuseum Acquamondo in Cossogno

Wasser
Via Umberto I 39
28801 Cossogno (VB) | Siehe auf der Karte
Gemeinde: Cossogno

Tel. 0323/468506

Im Sommer fungiert das Acquamondo, Umweltbildungszentrum des Nationalparks, auch als Museum und Infostelle. Cossogno ist ein ruhiges Dorf, das 3 Km von Verbania entfernt liegt. In der Umgebung des Acquamondo kann man folgende Sehenswürdigkeiten bewundern: Das Oratorium aus dem 15. Jahrhundert in Inoca, die "römische Brücke" auf dem Weg nach Rovegro, besondere Wanderwege "Sentieri dell'uomo nella natura" und die Mühle, die vor kurzem wiederhergestellt wurde. Für Besichtigungen der Mühle bitte die Gemeinde unter der Tel. Nr. 39 0323/468108 kontaktieren.

Öffnungszeiten:

Das Wassermuseum ACQUAMONDO ist vorübergehend aus technischen Gründen geschlossen. Für die mit den Schulen vereinbarten Bildungsaktivitäten bleibt es geöffnet.



Eintrittspreise: 2,00 Euro (Kinder bis 5 Jahre zahlen nicht).
Auf Anfrage Öffnung für Schulklassen und Gruppen möglich!

Acquamondo Wassermuseum
Acquamondo Wassermuseum
(photo von: Archivio Parco Nazionale Val Grande)
 
© 2020 - Ente Parco Nazionale Val Grande
Villa Biraghi, Piazza Pretorio, 6 - 28805 Vogogna (VB)
Tel. +39 0324/87540 - Fax +39 0324/878573
E-mail: info@parcovalgrande.it - Zertifizierte Post: parcovalgrande@legalmail.it
USt - IdNr. 01683850034
Ministero dell'Ambiente e della Tutela del Territorio e del MareFederparchi